Aufsuchende Sozialarbeit für Menschen in Notunterkünften im Landkreis Fürstenfeldbruck


Unser Ziel:

Gemeinsam Wege aus der Notunterkunft finden.

... denn auch Menschen in Notunterkünften brauchen mehr als nur ein Dach über dem Kopf.
 

Unser Angebot:

Wir möchten gern mit Ihnen gemeinsam einen Weg aus der aktuellen Notlage finden. Wir nennen uns "aufsuchende Sozialarbeiter:innen", weil wir zu Ihnen kommen. Egal wo Sie sich im Landkreis befinden. Sprechen Sie uns an! Gerne setzen wir uns mit Ihnen zusammen.

Wir möchten Sie begleiten und Ihnen mögliche Unterstützungsangebote aufzeigen:

  • Prüfung möglicher finanzieller Hilfen
  • Beratung bei der Wohnungssuche
  • Hilfen bei Anträgen, Bescheiden und existenzsichernden Maßnahmen
  • Begleitung bei Behördengängen
  • Beratung und Vermittlung in Bezug auf weiterführende Hilfen und Unterstützungsangebote

Sie müssen diese Phase Ihres Lebens nicht allein durchstehen.

Unsere Kooperationspartner:

Die Bündelung aller Kräfte und eine gute Zusammenarbeit aller Beteiligten sind wesentlich für eine erfolgreiche und nachhaltige Lösung.

Kooperationen helfen, einen möglichst umfassenden Zugang zu vielleicht noch nicht bekannten Finanzierungshilfen zu erhalten. Dadurch kann ein Zugang zur Sicherung Ihrer Existenzgrundlage und auch einer Wohnung erlangt werden.

Wir arbeiten eng zusammen mit:

  • Stadt- und Gemeindeverwaltung
  • Wohnungsamt
  • Jobcenter
  • Grundsicherungsbehörde
  • Wohnungsbaugesellschaften
  • Schuldnerberatung
  • Gericht und Gerichtsvollzieher
  • Psychosoziale Beratung
  • Betreuungsstellen
  • Sozialpsychiatrischer Dienst
  • Verschiedenen sozialen Einrichtungen mit vielfältigen intensiven Unterstützungsangeboten

Ihre Angaben werden vertraulich behandelt. Unser Angebot ist für Sie kostenfrei.

So finden Sie uns:

Hasenheide 1
82256 Fürstenfeldbruck

Telefon: 0 81 41 3 66 45-21   oder   0 81 41 3 66 45-22
Mobil: 0151 44 27 65 74   oder   0151 19 11 10 37
E-Mail: AufSozFFB@herzogsaegmuehle.de

 

zurück zur Übersicht Ambulante Hilfen